Der Weg

Theaterstück Zeitenwende

 
 
  
  
  
 

HOME
2016

 

HOME

Zeitenwende

Die Maske

Der Plan

Der Weg

Das Stück

Mit dabei

Clefferle

 

Vielleicht

irgendwann

 

Ergebnis

Galerie

 
 

Der Weg von der Idee - schon einige Jahre - bis zum Stück!

 
 

Für wen und warum??

Das Stück ist für die selben Menschen wie auch das Buch gedacht!

Darüber habe ich tatsächlich lange nachgedacht.

  • Für Menschen mit Depressionen

  • Für Menschen ohne Depressionen

  • Für Menschen mit einer Weggabelung

  • Für Menschen die an einem Wendepunkt in ihrem Leben stehen

  • Für alle Menschen!

 

Was möchte ich mit dem Theaterstück erreichen?

Nur zwei Dinge!

Überprüfen Sie, was Sie in Ihrem Rucksack mit sich herum tragen und wie schwer es Sie drückt.
Überprüfen Sie, was Sie vielleicht zu Unrecht jemanden anderes für sich tragen lassen.

 
 

Beim Weg zum Stück

Die Mischung macht es!

Stand: 2016

Ende Februar 2016 hat sich noch nichts geändert! Der Stand von vor 4 Jahren ist immer noch wie damals. Die Jahre sind vergangen ohne Rücksicht auf irgendwelche persönlichen Bedürfnisse. Jetzt, da das Stück bzw. die Arbeit daran wieder aktuell wird habe ich mich lange mit dem WARUM beschäftigt.

Ob es jetzt besser klappt wird man sehen!

 

Stand: 2012

Hinweis: Der Zeitplan stimmt leider schon länger nicht mehr. Das liegt an Umständen auf die ich lieber verzichtet hätte.

Das spannende an der ganzen Sache wird sein, dass es meistens anders kommt wie geplant! Dem Grunde nach ist es so wie auf dem Jakobsweg.  Es muss jede Etappe eingehalten und gegangen werden.

Daher soll hier auch der Weg zur Aufführung geschildert werden. Der Weg ist unterteilt in mehrere Schritte. Die Zeitangaben sind eine grobe Richtschnur. Auch hier kann es sich nur um einen groben Wert handeln.

1. Schritt                                         bis ?

  • Im 1. Schritt schaue ich mir Ende Januar ein Theaterstück an, von dem ich den Film schon kenne. Es handelt sich dabei um den Film "Pilgern auf französisch."

  • Das Stück "Pilgern auf französisch" brachte mir einige neue gute Erkenntnisse.  

  • Gleichzeitig  sollen / werden bis Ende Januar 2012 die Szenen festgelegt.

  • Die Szenen "wachsen"! Das grobe Korsett steht. Jetzt kommt die Feinarbeit. 

  • Vielleicht gelingt es auch, den einen oder anderen Mitspieler zu gewinnen - möglichst im Umkreis von Schorndorf.

  • Auch der Grundstock an Mitspielern steht.

 

2. Schritt                                         bis ?

  • Erstes Treffen der Mitspieler

  • Durchsprachen ob die Szenen so in Ordnung sind - und ggf. Änderung.

3. Schritt                                         offen

  • Erste Probe

  •  

  •  

4. Schritt                                         offen

  • Einspieler so in Ordnung

  •  

  •  

  •  

 
 

  
 

Web Banner - Stiftung Deutsche Depressionshilfe

 

 Informationen zu Depressionen

 Stand: 01.03.2016    Stand: 01.03.2016
 
       
   Impressum           Kontakt     Haftungsausschluss                                                                  © 2016 Günter Schallenmüller                                                          K.s.KLi ceess™  WebHosting