Der Plan

Theaterstück Zeitenwende

 
 
  
  
  
 

HOME
2016

 

HOME

Zeitenwende

Die Maske

Der Plan

Der Weg

Das Stück

Mit dabei

Clefferle

 

Vielleicht

irgendwann

 

Ergebnis

Galerie

 
 

Viele Menschen mit Depressionen verstehen sich zu Beginn der Depression selber überhaupt nicht.

 
 

"Eigentlich" ist ja alles in Ordnung. Dem Angehörigen und den Freunden geht es ebenfalls so - sie verstehen sehr schwer, was sich beim Betroffenen innerlich abspielt. Für den Betroffenen kommt dann dazu, dass er einem Nichtbetroffenen schwer erklären kann, was innerlich abgeht..

Die Idee zu so einem Theaterstück war schon längere Zeit im Hinterkopf. Als Vorlage wurde das Buch Zeitenwende genommen. Der Ausgang des Stückes ist wie im Buch Zeitenwende positiv!

Vor der Aufführung des Stückes sind aber noch einige Stationen zu durchlaufen.

Wer?

Wer sind die Spieler?

Schon dieser Punkt wird spannend werden.

Spannend deshalb, weil es sich bei den Mitspielern um Menschen handelt, die ebenfalls schon mit Depressionen Berührungen hatten. Es gehört sicher großer Mut dazu mit so einem Thema öffentlich aufzutreten.

Damit ist zusätzlich zum Stück etwas weiteres wichtiges erreicht! Förderung des eigenen Selbstwertes und des Selbstwertes jedes einzelnen Teilnehmers.

Wann?

Wann soll ein Auftritt erfolgen?

Bis dahin ist es noch ein ordentliches Stück Weg.

Gilt es doch zuerst die Mitspieler zu finden, das Stück spielbar zu schreiben und vor allem auch gemeinsam zu proben. Bei den Proben soll dann möglichst viel gelacht und gemeinsam erlebt werden.

Einnahmen (wenn es soweit kommt)

Das zu schreiben, da komme ich mir schon ein wenig seltsam vor, da noch alles im unklaren ist. Trotzdem soll es schon zu Beginn hier auch stehen.

Die Einnahmen sollen ebenfalls komplett in die der geplanten Unterstiftung fließen.

Fazit zum Plan

Es ist und wird auf jeden Fall spannend werden ob das klappt.

Sicher werden manche Dinge nicht so laufen wie geplant. Trotzdem soll der Weg zu dem Stück vor allem Menschen mit Depressionen und ihren Angehörigen Mut machen. 

 
 
 

  
 

Web Banner - Stiftung Deutsche Depressionshilfe

 

 Informationen zu Depressionen

 Stand: 01.03.2016    Stand: 01.03.2016
 
       
   Impressum           Kontakt     Haftungsausschluss                                                                  © 2016 Günter Schallenmüller                                                          K.s.KLi ceess™  WebHosting