Startseite

" Neubeginn "

 
 
  
  

 

  
  
 

HOME
2014

Zur Person

Neubeginn

Wanderer

Der Plan

Depression

Selbsthilfe

 

2014

Entwicklung

 

    
 

Projekt

Person 1. Hj.

Person 2. Hj.

Training

 
*** NEWS *** Hier immer die aktuelle Entwicklung ***  NEWS ***

Förderer +

Spender

Medien

Grußworte

Gästebuch

Konto

Spenden 

  
Dann war da...
noch!
 

Erzähl mir...

Download

und

Clefferle

(Anklicken)
 

Earth

 
 
 

Gedankenflug

Gelegentlich abheben
den Träumen trauen
sie als Aufwind
unter den Gedanken spüren

Sich tragen lassen
hoch hinaus
und später beflügelt
im Alltag landen.

(Tina Willms)

 
 

Es ist nicht

entscheidend

was geschieht!

Entscheidend

ist

was ich

daraus mache!

Günter Schallenmüller

 
 

Gib nicht auf
denn Du hast Freunde

 
gib nicht auf
Du bist nicht der Einzige
 
gib nicht auf
kein Grund, sich zu schämen
 
gib nicht auf
Du hast ja noch uns
 
gib nicht auf
wir sind stolz darauf, wie Du bist
 
gib nicht auf
Du weit, es war nie einfach
 
gib nicht auf
denn ich glaube daran, dass es einen Ort gibt
 einen Ort,
an den wir gehören.
 
Peter Gabriel & Kate Bush
(Übersetzung eines
 Ausschnitts aus
"Don't give up")
 
 

Meine Grundlage für das Jahr 2 0 1 4 ist

" Der lange Weg "

Erklärung dazu siehe unter

     >> Wanderer <<    

     
Günter Schallenmüller (Initiator)  

als Pilger

     
 

Hinweis: Sie befinden sich auf der Startseite des Jahres 2014.

Die auf der linken Seite blau hinterlegten Seiten sind über das aktuelle Jahr anzuklicken!

 
 

Das Projekt geht mittlerweile in das   10.   Jahr und auch im Jahr 2014 weiter!

* siehe Interview No 74 von Clefferle auf dem Jakobsweg 2014

Das Motto:

"Die Seele hat Vorfahrt!" von Flensburg nach Konstanz

" Neubeginn "

 
 

In jede Tiefe  (Depressionsgebet)

Ein Tag ohne Depressionen geht zu Ende, nach einer Woche mit viel Dunkel. Er soll nicht zu Ende gehen ohne Gebet.

Danke Herr, ich konnte mal wieder durchatmen, empfand, dass es gut so ist, dass es mich gibt; erlebte, auch andere freuen sich daran, dass es mich gibt.

Aber lass mich auch bitten: für die, die heute im Loch sind; für mich, wenn ich demnächst wieder nicht kann.
Halte uns, auch wenn wir dich nicht halten können. Wirke Glauben in uns, dass du uns hältst.
Ganz unten können wir das nicht glauben.

Aber wenn du es uns schenkst, das heute zu glauben, dann wird das nächste Loch zwar nicht weniger tief sein, vielleicht aber weniger schlimm.

Danke, Herr, dass deine Macht in jede Tiefe hineinreicht, hineinfasst, uns aufsucht, mich hält.

zugesandt von einer Teilnehmerin meiner Selbsthilfegruppe                                                                                                                    Gedicht von Ulrich Bach

 
 

Das 4. Quartal hat noch nicht einmal begonnen, als ich diese Zeilen schreibe. Ich bin schon in den Planungen für das Jahr 2014!

Der Untertitel "Neubeginn" steht früh fest und auch die Grundlage, die mich durch das Jahr begleiten soll. Die Erklärungen zu beidem finden Sie unter Neubeginn und Wanderer.

Was alles vorgesehen ist und von was ich mich verabschiede und auch nicht mehr weiter verfolge ist unter Der Plan nachzulesen!

Zur Krankheit Depression, Selbsthilfe und zu New BALANCE finden Sie auch in diesem Jahr wieder aktuelle Informationen.

Die Entwicklung zum Projekt, Person und zum Training lesen Sie bitte auf den Seiten Entwicklung zum Projekt oder aber auch auf den Seiten zu den geplanten Unterprojekten. 

Auch im Jahr 2014 bitte ich um Grußworte, Einträge ins Gästebuch und wer mag kann mir auch mit seiner persönlichen Geschichte unter Erzähl mir zur Übernahme zumailen. Bei allem wird erreicht, dass Menschen mit Depressionen das Gefühl entwickeln, dass sie nicht alleine sind.

Alles weitere ist auf den entsprechenden Seiten erklärt!  

Warum das Projekt?

  • Um das öffentliche Bewusstsein für depressive Erkrankungen zu stärken!

  • Um den Menschen die wegen Depressionen im Krankenhaus, Arzt oder Psychologen in Behandlung sind Mut zu machen und zu zeigen, dass sie nicht alleine sind und sie nicht aufgeben sollen!

  • Um den Angehörigen, Freunden, Bekannten, die manchmal oder auch öfter nicht wissen, wie sie mit dem Thema Depression umgehen sollen, ebenfalls ein klein wenig den Druck zu nehmen.

Ab 01.01.2014 gibt es ein Spendenkonto für die "Seele hat Vorfahrt!" welches bei der Stiftung Deutsche Depressionshilfe angesiedelt ist!

Es ist das Ziel über die folgenden Jahre einen möglichst hohen Betrag zu bekommen. Die Spenden sollen einer zu gründenden Unterstiftung zugeführt werden. Das allerdings erst wenn ein entsprechend hoher Betrag zusammen gekommen ist! Mehr dazu wenn es soweit ist!

Zusätzlich gibt es verschiedene Unterprojekte und / oder auch Sonderseiten, die Sie separat anklicken können. Die Sonderseiten der vergangenen Jahre können Sie über die Übersicht Sonderseiten direkt anklicken! Clefferle mit seinen Interviews und auch Paule Iwiwi werden mich durch das Jahr begleiten.

Ob alles so kommt wie "geplant" bezweifle ich - aber wir werden sehen. Wenn nicht ist auch das in Ordnung.

Allen Lesern und "Reinschauern" wünsche ich für das Jahr 2014 Gesundheit, Glück und Erfolg,

und immer einen guten Weg mit der notwendigen inneren Balance!.

Günter Schallenmüller

 
 

Hier werden künftig Änderungen auf der Homepage eingetragen.

     

                    auf der Homepage

 
Stand: 31.12.2014 und Übersicht >> hier <<
     
  • 2014 * Berichte Person * Projekt * Training

  • Stand: 31.12.2014
  • Sonderseiten - Vorjahre und lfd. Jahr 2014

unter anderem zum

Spendenkonto der Jahre 2010 + 2011

  • zu den Sonderseiten

   (Anklicken)

 
 
Tochter Tanja in Südafrika

Die Welt ist eine Wundertüte

Dinge ändern sich

(Link zum Film) 

ZDF

 Tochter Tanja - Freiwilliges Soziales Jahr in Südafrika

 
1. Benefiz - Murmellauf

02.09. - 05.09.2010

In 60 Stunden 3.437 Runden

(Link zum Film) 

BW Aktuell

1. Benefiz - Murmellauf 2010

 
 
         
 

Vorhin hat die Sonne so schön durchs Fenster gescheint, da hab ich die Balkontüre geöffnet, und mich ganz arg an einem Schmetterling auf dem schon ziemlich verblühten Flieder gefreut.
Das Ergebnis schick ich Dir. Ich kann mich wieder nicht entscheiden, welches Foto ich Dir schicke. Bei dem letzten Mal hätte ich nicht gedacht, dass ich dieses Jahr noch mal einen fotografieren darf. Und jeder einzelne ist bissele wie ein Wunder.
                                                                           
21.09.2013

 Eli - Fotos  Copyright © Eli

 
 

  
  
 

Web Banner - Stiftung Deutsche Depressionshilfe

 

 Informationen zu Depressionen

     

Stand: 31.12.2014

 

Stand: 31.12.2014

 
       
   Impressum           Kontakt     Haftungsausschluss                                                                  © 2014 Günter Schallenmüller                                                          K.s.KLi ceess™  WebHosting