... ...   ... ...
   
 

 

 

  

 
 

  

 
 

HOME
201
1

 

  

 
 
Hinweis:
Alle "blau" hinterlegten Buttons finden Sie auf den Seiten Jahr 2012
 
 

 

 

 

 

 
 

 

 

 

 

 

 

 
 

Aktuelle Berichte siehe unter Entwicklung!

 

2011

Entwicklung

 

 

Person

1. Halbjahr

 

Fotos

1. Halbjahr

 
 
 
 
Förderer +
Spender
 
100_x_1000
 
1000_x_100
 
Konto
 
Medien
 
Gästebuch
 
Grußworte
 
Erzähl mir. .
 
Wenn. . .
 
Download
 
Clefferle
 
Kalender
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
   

Berichte Projekt

1. + 2. Halbjahr 2011

   

   

   

Start war der 27. 12 .2010

". . . wie es sich entwickelt . . . "

   
 

Monatliche Einträge über Aktionen * Ergebnisse * Planung

   
   
             
   Januar  Februar  März  April  Mai  Juni
  2 0 1 1 2 0 1 1 2 0 1 1 2 0 1 1 2 0 1 1 2 0 1 1

 ..

 .

. . . . .
 Juli  August  September  Oktober  November  Dezember  Januar
2 0 1 1 2 0 1 1 2 0 1 1 2 0 1 1 2 0 1 1 2 0 1 1 2 0 1 2
             
   

 

 zu den Monaten (Monat anklicken)
lesen Sie ggf. auch
Berichte zur Person - wie es mir erging * oder über Werte * oder über Training

 

 

Januar

 

2 0 1 1

:

     Stand am 01.01.2011: 2.796,95 €
 

 

 

   Unterprojekte aus 2010 werden weiter geführt. Siehe dazu separate Seiten.

  • Benefiz-CD

   Aktionen zum Projekt:

  • Bitten um Grußworte an Verschiedene.

  • Bitten um Grußworte - keine Spende! - an Vereine der 1. und 2. Fußballbundesliga - ggf. Weiterleitung an die Fan - Beauftragten.

   Planungen neue Unterprojekte für 2011. Siehe dazu separate Seiten.

  • Jakobsweg in Spanien vom 23.05. - 07.06.2011

  • 2. Benefiz - Murmellauf vom 01.09. - 04.09.2011

  • Jakobsweg in Spanien vom 27.09. - 13.10.2011

  • Theaterstück >> Zeitenwende << bis 31.10.2011

   Die Planungen und Entwicklungen sind auf den separaten Seiten der Homepage zu lesen.

   Ergebnisse des Monats

  • Brief der Robert Enke Stiftung

  • . . .

  • . . .

 

zum Seitenanfang

 zum Seitenanfang

Februar

 

2 0 1 1

 

 

   Aktionen zum Projekt

   Ergebnisse des Monats

   Plan für Folgemonate

  • Film "Die Aschewolke . . . "

  • Vortrag am 31.03.2011 in Esslingen

  • Vortrag am 05.04.2011 in Backnang

zum Seitenanfang

 zum Seitenanfang

März

 

2 0 1 1

 

 

   04.03.2011                                            "Die Aschewolke auf der Seele"

   Dokumentationsfilm rund um das Thema Altersdepression

 

Es ist soweit!

Der Film ist fertig
 

Meinen herzlichen Glückwunsch

an die gesamte Klasse.

Da könnt Ihr wirklich stolz auf Euch sein!

  

Günter S.

 

Vorführung am 4.3.2011

Bei der Filmvorführung waren ca. 80! Personen anwesend. Die Anwesenden spendeten großen Applaus. Meines Erachtens ist der Film richtig gut gelungen und die gesamte Arbeit verdient ein Riesenlob. Der Film kann weiterhin bei der Berufsfachschule für Altenpflege, Kloster Lorch, 73547 Lorch bestellt werden.

11.03.2011 Fertigstellung

  •  Leitfaden für Gründung einer Selbsthilfegruppe Depressionen / Ängste

März 2011

Der Leitfaden Gründung und Leitung von Selbsthilfegruppen Depressionen und / oder Ängste ist fertig gestellt und kann angefordert werden. Vielen Dank an die BARMER GEK für die Unterstützung.

11.03.2011

Lieber Herr Schallenmüller,

wie eben besprochen, habe ich noch ein paar aktuelle Zahlen
eingearbeitet - ich will damit natürlich nicht in Ihr Werk eingreifen,  sondern nur den aktuellen Stand der Wissenschaft mitteilen!
Ich finde Ihren Leitfaden wirklich sehr hilfreich und praxisnah - man kann quasi schnell "loslegen".
Das Vorwort folgt in Kürze.
Viele liebe Grüße
Ines Heinz, Dipl.-Psych.
Deutsches Bündnis gegen Depression e.V.
Projektleitung
Universitätsklinikum Leipzig AöR
Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie,
Semmelweisstraße 10, 04103 Leipzig

 

 Umfang 90 Seiten

 

Der Leitfaden kann über die hinterlegten Kontaktdaten angefordert werden. Unkostenpreis 10,00 €uro + Porto. Überweisung bitte auf die hier hinterlegte Bankverbindung (Spendenkonto). Die Einnahmen kommen dem Projekt:

Die "Seele hat Vorfahrt!" von Flensburg - Konstanz

zu Gute.

 

18.03.2011 Interview mit der Redaktion des Evangelischen Gemeindeblatt für Württemberg

Das Interview kam aufgrund der Ankündigung des Vortages am 05.04.2011 zustande. Es wurde per Telefon geführt und ging beinahe 1,5 Stunden. Ich hoffe dass durch den Artikel viele Menschen Mut schöpfen und sich vielleicht zum Austausch in den Gruppen wiederfinden.

31.03.2011 Vortrag Zeitenwende in Esslingen

  • Vortrag und Gruppengründung in Esslingen - keine BALANCE - Gruppe!

2005

. . . morgens vor der Arbeit . . .

. . . ein letzter Blick in den Spiegel . . .

. . . danach die Maske aufgesetzt . . .

. . . 10 Minuten zur Arbeit gefahren . . .

. . . und Mitarbeiter motiviert!

 

Lange konnte das nicht gut gehen

zur Pressemeldung

 >> hier <<
  • Die Veranstaltung

war überaus gut besucht!  Der Bürgersaal des Alten Rathauses in Esslingen war mit 150 ! Personen sehr gut besucht. Der Vortrag selber mit >> Zeitenwende << und >> Selbsthilfe << war fast zu lange.

Trotzdem kam es bei einer kurzen Pause zu vielen Fragen. Auch am Ende des Vortrages kamen wieder einige Fragen. Viele fragten auch nach den Kontaktdaten wie Telefonnummer und Mailadresse. Ich bin sehr gespannt wie das erste Treffen verlaufen wird. Ich denke, dass es vom Stand weg zwei Gruppen geben wird. 

Besonderer Dank gilt es dem Veranstalter zu sagen:

Forum Gemeindepsychiatrie Esslingen

Das war alles super gut organisiert. Vielen Dank dafür!

zum Seitenanfang

 zum Seitenanfang

April

 

2 0 1 1

 

 

   03.04.2011 Wahrlich - Depression - "Die anderen Seiten des Lebens".

  

                                                zum Artikel               

 >> hier <<

  05.04.2011 Vortrag in Backnang * Zeitenwende und Selbsthilfe / Selbsthilfegruppen *

2005

. . . morgens vor der Arbeit . . .

. . . ein letzter Blick in den Spiegel . . .

. . . danach die Maske aufgesetzt . . .

. . . 10 Minuten zur Arbeit gefahren . . .

. . . und Mitarbeiter motiviert!

 

Lange konnte das nicht gut gehen

zur Pressemeldung

 >> hier <<

 

 

Da freue ich mich schon drauf!

Eine Frage am Anfang eines Vortrages:

"Was fällt Ihnen beim Wort Depression ein! Bitte spontan aufschreiben!"

Das Ergebnis

(manches kann sich wiederholen)

Dunkelheit * Resignation * Traurigkeit * Hoffnungslosigkeit * Verzweiflung * antriebsloses Elend * Verzweiflung * zurückhaltend * ängstlich * Angstschweiß * Trauer * schwere Krankheit * derjenige tut mir sehr leid * Volkskrankheit * Hoffnungslosigkeit * fehlender Antrieb *Stimmung nicht beeinflussbar * (innere) Lähmung * tiefe Niedergeschlagenheit * es ist einem nicht mehr nach lachen zumute - man heult viel * Angst *Gefühllosigkeit * Antriebslosigkeit * Ausweglosigkeit * gefangen in sich selbst * Traurigkeit * Niedergeschlagenheit * Last * Beklemmung * Stimmungsschwankungen * tiefe Traurigkeit * Angst * Umgang mit . . . * Nichts hat mehr wert * Alles sinnlos * Traurigkeit * hilflos * Antriebslosigkeit * Angst * unendliche Traurigkeit * Angst * Angst * Dunkelheit * Verständnislosigkeit * Traurigkeit * Lebensmüde * Müdigkeit * Erschöpf * Traurigkeit *Antriebslosigkeit * freudlos * Es wäre gut, dieses Wort nicht zu kennen * alles negativ * wie gelähmt * Lustlosigkeit * heulen * alles hinter sich lassen und weg gehen können * 
   
 . . . und Fotos vom Vortrag  
   

 

 

Im Dialog zu sein ist sehr wichtig!

 

   07.04.2011 Vortrag in Schorndorf * Selbsthilfe Depressionen / Ängste 

   Dieses mal in einem kleineren Kreis aber genau so wichtig. Die Einladung kam von der Tagesstätte Schorndorf.

   Nach dem Vortrag zur Selbsthilfe und Selbsthilfegruppe kam es zu einem regen Austausch.

   08.04.2011 Info mit Film in Esslingen und gleich zwei Gruppen

   Ich habe es geahnt. Bei diesem ersten Treffen fanden sich fast 30 Personen ein.

   Somit sind es vom Start weg gleich zwei Gruppen.

   Das bedeutet einen neuen Termin ausmachen und zwei mal nach Esslingen. 

   29.04.2011 Gruppentreffen: Thema Notfallplan und die Ausarbeitungen dazu

   Plan für Folgemonate

  • Jakobsweg in Spanien

  • Evtl. Mithilfe bei einem neuen Projekt zum Thema "Burn out"

zum Seitenanfang

 zum Seitenanfang

Mai

 

2 0 1 1

 

 

 

Mit dem 23.05.2011 ist das Projekt beendet

Ab diesem Tag fehlt die weitere finanzielle Unterstützung. Eine Erklärung dazu kommt noch ! Das ist aber nicht schlimm - einfach deshalb, weil ab jetzt eine gewisse Kreativität gefragt ist.

 

 Jakobsweg in Spanien

- alleine -       

 vom  23.05. - 07.06.2011

O v i e d o - Santiago de Compostela

siehe dazu die Seiten zum Jakobsweg

 klick die Karte

 

zum Seitenanfang

zum Seitenanfang

Juni

 

2 0 1 1

 

 

   Die Planungen für den 2. Benefiz-Murmellauf beginnen.

   10.06.2011 ES * Gruppentreffen: Themen für die Folgetreffen vereinbart.

  10.06.2011 Für das Spendenkonto gibt es noch einmal ein Spende vom Diakonischen Institut für Altenpflege.

 Stand am 30.06.2011: x.xxx,xx €

DER BETRAG DES SPENDENKONTOS IST NICHT EINGEGANGEN!

zum Seitenanfang

 zum Seitenanfang

Juli

 

2 0 1 1

 

 

 Aktionen zum Projekt

 Ergebnisse des Monats

 Plan für Folgemonate

zum Seitenanfang

 zum Seitenanfang

August

 

2 0 1 1

 

 

 Aktionen zum Projekt

 Ergebnisse des Monats

 Plan für Folgemonate

zum Seitenanfang

 zum Seitenanfang

September

 

2 0 1 1

 

 

 Aktionen zum Projekt

 Ergebnisse des Monats

 Plan für Folgemonate

 

 Jakobsweg in Spanien

     

 vom  27.09. - 13.10.2011

O v i e d o - Santiago de Compostela

siehe dazu die Seiten zum Jakobsweg

 klick die Karte

 

 

zum Seitenanfang

 zum Seitenanfang

Oktober

 

2 0 1 1

 

 

 Aktionen zum Projekt

 Ergebnisse des Monats

 Plan für Folgemonate

zum Seitenanfang

 zum Seitenanfang

November

 

2 0 1 1

 

 

 Aktionen zum Projekt

 Ergebnisse des Monats

 Plan für Folgemonate

zum Seitenanfang

 zum Seitenanfang

Dezember

 

2 0 1 1

 

 

 Aktionen zum Projekt

 Ergebnisse des Monats

 Plan für Folgemonate

zum Seitenanfang

 zum Seitenanfang

Januar

 

2 0 1 2

 

 

 Aktionen zum Projekt

 Ergebnisse des Monats

 Plan für Folgemonate

zum Seitenanfang

 zum Seitenanfang

   
 Hinweis:

 

 

 

Die Spenden wurden im Jahr 2013  vom neuen Vorstand dem Vereinsvermögen zugeschlagen.

Das ist eine Zweckentfremdung der zweckgebundenen Spenden. Eine rechtliche Prüfung wird von meiner Seite angestrebt.

Siehe hierzu auch die Sonderseite im Jahr 2013!

   

                                                                                   

   
   
     

 Impressum 2011

Copyright © 2009 - 2012 Günter Schallenmüller                                            K.s.KLi™ & ceess™  WebHosting